Mit welchen Haushaltsmitteln kann ich Tischkickerstangen schmieren?

Efe Oestreich

"Was hältst du von unserem Tisch?" Und dann erkläre ich, dass wir in der Tat ganz anders sind: Ich liebe meinen Fußballtisch: er ist wie ein Fußball in der Handfläche, aber er ist ein riesiger Ball: etwa 30 cm lang, bis zu 12 kg. Als Folge ist es mit Sicherheit sinnvoller als Coutch Tisch. Und man sieht nicht einmal das Ende davon, ich würde lieber einen Tischball verwenden, der nicht so ist.

"Nein, bitte, ich interessiere mich nicht dafür!" Das lässt einige von ihnen denken, dass es eine dumme Frage ist. Dadurch ist es vielleicht hilfreicher als Optischer Tisch. Tatsächlich möchte ich sie aus ein paar Gründen benutzen: Zum einen ist es nicht immer einfach, Tische zu finden, die nicht beim Aufprall kaputt gehen, zum anderen müssen Tischfußbälle nicht immer in Fußballligen verwendet werden, ich bevorzuge Fußbälle, die eine andere Größe haben als Tischfußbälle.

"Das Problem ist, dass ich noch nie von einem Fußballschmiermittel gehört habe, das speziell für Fußballtische entwickelt wurde, und ich schätze, dass Fußballtische keine Schmierung oder gar kein Schmiermittel benötigen, um darin zu spielen, denn sie sind viel einfacher zu bearbeiten als Tischtennistische, mit ihrer großen Oberfläche und der Tatsache, dass der Ball die Oberfläche berühren muss.

"Das ist nicht die Frage, sondern die Antwort", um die Tischfußbälle zu schmieren, verwenden wir ein spezielles Öl namens "Tipega", das aus "Tipega" (fetten) und "Galle" besteht, einem sehr berühmten deutschen Bier aus fermentierter Hefe, das von vielen deutschen Brauereien in ihren Bieren verwendet wird. Wenn Sie Tischfußbälle aus den USA oder anderen Ländern kaufen wollen, dann müssen Sie die in Deutschland hergestellte Tipega bestellen. Hierdurch ist es wohl besser als Tische Test.